Kampagne «1 Tulpe fürs Leben»

25. Nov 2020

Erneut beteiligt sich Bottmingen gemeinsam mit mehr als 400 weiteren Schweizer Gemeinden an der Kampagne «1 Tulpe fürs Leben».

Die Aktion wird vom Verein «L’aiMant Rose» koordiniert. So werden in öffentlichen Parkanlagen, Gärten und Beeten in der ganzen Schweiz im Frühling 2021 zahlreiche rosarote und weiss Tulpen blühen. Mit dieser Aktion wird den zahlreichen Brustkrebsopfern und ihren Angehörigen in der Schweiz Ehre erwiesen und die ganze Bevölkerung auf diese Problematik sensibilisiert. Pro Beet werden im Verhältnis eine rosa Tulpe zu sieben weissen Tulpen gepflanzt. Dies symbolisiert die hohe Zahl der an Brustkrebs leidenden Frauen - eine von acht Frauen ist davon betroffen. Bottmingen möchte mit der Aktion ein starkes Signal zur Unterstützung der Erkrankten senden und ein Zeichen gegen die Tabuisierung von Brustkrebs setzen. Die Tulpenzwiebeln wurden von Mitarbeitern des Werkhofs gepflanzt, sie werden im kommenden Frühling vor der Gemeindeverwaltung blühen.

Werkhof
Werkhof

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.