Beschlüsse der Gemeindeversammlung vom 21. Juni 2022

22. Jun 2022

Im folgenden finden Sie die Beschlüsse der Einwohnergemeindeversammlung, die am 21. Juni 2022 um 19.30 Uhr in der Aula des Schulhauses Burggarten stattgefunden hat.

  1. Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 30.3.2022 wurde einstimmig genehmigt.
  2. Die Jahresrechnung 2021 wurde von der Versammlung einstimmig genehmigt.
  3. Der Bericht der Geschäftsprüfungskommission für das Jahr 2021 wurde von der Versammlung zur Kenntnis genommen.
  4. Die Einführung der Möglichkeit der «Schlussabstimmung an der Urne» bei Gemeindeversammlungsbeschlüssen (Antrag gemäss § 68 Gemeindegesetz) wurde von den Versammlungsteilnehmenden auf Antrag des Gemeinderats mit 34 zu 16 Gegenstimmen (4 Enthaltungen) abgelehnt. 

Es haben 54 Stimmberechtigte an der Versammlung teilgenommen.

 Alle weiteren Informationen zur GV finden Sie hier. 


Rechtsmittelbelehrung: Für eine allfällige Beschwerde wird auf die massgebenden Bestimmungen von §§ 172 ff. des kantonalen Gemeindegesetzes (GG; SGS 180) verwiesen: Gegen die Beschlüsse der Gemeindeversammlung kann gemäss § 172 Abs. 1 GG innerhalb von 10 Tagen seit Beschlussfassung schriftlich und begründet Beschwerde beim Regierungsrat erhoben werden (§ 175 Abs. 1 GG). Wird eine Missachtung der Rechte der Stimmberechtigten geltend gemacht (§ 175 Abs. 2 GG), so sind die Fristen gemäss § 175 Abs. 2 GG zu beachten.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.