Alarmübung 2021 - erfolgreich absolviert

31. Mai 2021

Die Feuerwehr Bottmingen hat die kantonale Alarmübung 2021 erfolgreich bestanden.

Am Freitag, 28. Mai 2021, um 09:44 Uhr wurde bei der Feuerwehr Bottmingen die kantonale Alarmübung durchgeführt.
Dabei wird im Abstand von jeweils vier Jahren überprüft ob das geforderte Schutzziel erreicht wird. Die Feuerwehr Bottmingen konnte die geforderten Werte erfolgreich erfüllen und hat somit die Alarmübung bestanden!

Vorgaben Alarmübung

Bei der alle vier Jahre stattfindenen Alarmübung müssen Ortsfeuerwehren ihre Einsatzfähigkeit während den Tagstunden (zwischen 06:00 und 18:00 Uhr) beweisen.

Dafür müssen sie folgende Werte erfüllen:
• 8 Angehörige der Feuerwehr (AdF) innerhalb 10 Minuten ausgerüstet vor Ort (davon 6 AdF mit Atemschutz ausgerüstet, 1 Maschinist / Fahrer, 1 gekennzeichneter Einsatzleiter mit Polycom-Funk)
• 1 erstellte Druckleitung 20 Meter direkt ab Löschfahrzeug gefüllt mit Wasser
• 1 gestellte Handschiebeleiter ausgezogen

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.