<< Zurück

Gemeindeverbund Flugverkehr


Gemeindeverbund Flugverkehr
Als Folge der Zunahme der Flugbewegungen, die auf die Einführung des Instrumentenlandesystems ILS 34 auf dem EuroAirport Basel–Mulhouse–Freiburg zurückzuführen sind, haben sich die Gemeinden Aesch, Allschwil, Arlesheim, Biel-Benken, Binningen, Bottmingen, Lauwil, Oberwil, Reigoldswil, Reinach, Schönenbuch und Therwil im Jahr 2008 zu einem Gemeindeverbund Flugverkehr zusammengeschlossen. Ziel des Gemeindeverbunds ist es, gemeinsam den Forderungen resp. Anliegen ihrer Gemeinden zum Schutz der Bevölkerung vor übermässigem Fluglärm bei den Entscheidungsträgern zum Durchbruch zu verhelfen.

Behördenmandate:

NameFunktionDauer
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.