365 Tage à 24 Stunden im Dienst der Allgemeinheit

Als Grundlage für die Tätigkeiten der Feuerwehr dient das kantonale Feuerwehrgesetz und das Bottminger Feuerwehrreglement.

Die Feuerwehr hat die Aufgabe, bei Bränden, Sturm, Hochwasser oder Überschwemmung, ABC-Ereignissen, Erdbeben und Unglücksfällen bedrohtes Leben und Eigentum zu retten und zu schützen. 

Zu diesem Zweck leisten rund 50 Männer und Frauen im Alter zwischen 20 und 42 Jahren aktiven Dienst.

Der gute Ausbildungsstand und die modernen Hilfsmittel erlauben es unserer Feuerwehr, eine schnelle und kompetente Hilfe anzubieten. Wir sind Allrounder und können bei Bedarf auf die Nachbarfeuerwehren und für Spezialgeräte auf die Berufsfeuerwehr Basel (Stützpunkt) zurückgreifen.

Wir leisten beispielsweise Einsätze für:

  • Menschenrettung
  • Brandbekämpfung
  • Wasser-, Sturm- und Elementarschadenbekämpfung
  • Technische Hilfeleistung
  • Strassenrettung im Beizug des Stützpunktes (Berufsfeuerwehr Basel)
  • Tierrettung
  • Öl- und Chemiewehreinsätze (Stufe Ortsfeuerwehr)
  • Dienstleistungen (z.B. Verkehrsdienst oder Beseitigung von Wespennestern)

Die Einsatzkosten für Hilfeleistungen fallen grundsätzlich zu Lasten der Gemeinde Bottmingen. Bei vorsätzlicher oder grobfahrlässiger Schadenverursachung können diese Kosten vom Verantwortlichen bzw. dessen Versicherung zurückgefordert werden.

Die Feuerwehr Bottmingen ist eine Milizfeuerwehr, sämtliche Feuerwehrleute gehen einen "normalen" Beruf nach. Wir sind Buchhalter, Gärtner, Projektleiter, Polymechaniker, Logistiker, Bürokaufmann/frau, Schreiner, Hausfrau/mann und sind in unserer Freizeit für die Sicherheit von Bottmingen verantwortlich!

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.