Mobiltelefone in der Schule

Eltern-ABC Eintrag zum Thema Mobiltelefone in der Schule

Mobiltelefone sollten nicht in die Schule mitgenommen werden. In einem Notfall haben alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit zu telefonieren. Sollte es in einem begründeten Fall ausnahmsweise notwendig sein, dass Ihr Kind das Mobiltelefon mitnimmt, so informieren Sie bitte die Klassenlehrperson darüber.
Besonders hinweisen möchten wir Sie in diesem Zusammenhang auf die Gefährdung minderjähriger Kinder durch Bilder und Filme über Gewalt und Pornografie. Immer öfters werden solche Inhalte auch durch Mobiltelefone übermittelt. Sprechen Sie mit Ihrem Kind früh über diese Gefahren und sorgen Sie dafür, dass es keinen Zugang zu solchen Inhalten erhält.

Kinder zu einem sinnvollen und respektvollen Umgang mit dem Mobiltelefon anzuleiten und auch entsprechend zu kontrollieren, das gehört in erster Linie zu den Aufgaben der Erziehungsberechtigten. Trotzdem sind wir auch als Schule in der Verantwortung, unsere Schülerinnen und Schüler auf mögliche Gefahren hinzuweisen und entsprechende Richtlinien für den Gebrauch zu erlassen, denn wir beobachten eine Zunahme der Anzahl Kinder, die schon regelmässig ihr Mobiltelefon in die Schule mitbringt.

Siehe auch: Smart-Watches in der Schule

Stand 13.10.2020

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.