Biotop und Trockensteinmauer an der Spitzackerpromenade

03. Nov 2022

Biotop und Trockensteinmauer an der Spitzackerpromenade
Biotop und Trockensteinmauer an der Spitzackerpromenade

Die Arbeiten an der Spitzackerpromenade schreiten weiter voran. Im Oktober wurde ein kleiner naturnaher Weiher gebaut. Solche Tümpel sind wichtige Trittsteine und Lebensräume für Amphibien und Insekten wie zum Beispiel Libellen.

Zuviel Nährstoff im Wasser kann das Gleichgewicht empfindlich stören und wirkt sich negativ auf die Weiherbewohner aus. Der Weiher wird deshalb erst nach dem Laubfall der Bäume komplett mit Wasser gefüllt. Dies wird Ende November der Fall sein.

Im November wird die Trockensteinmauer gebaut. Der Bau dauert ca. 3 Wochen. Sie wird ein neues Zuhause für Eidechsen, Vögel und zahlreiche Insekten.

Weitere Informationen zur Aufwertung der Spitzackerpromenade finden Sie hier

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen