Übung des Kantonalen Krisenstabes

23. Aug 2021

Der Kantonale Krisenstab Basel-Landschaft führt am Montag, 23. August 2021, eine Übung im Werk Schweizerhalle mit rund 200 Beteiligten durch.

Deshalb werden von 16.00 bis 20.00 Uhr diverse Blaulicht-Fahrzeuge und ein Helikopter im Einsatz sein. Das Übungsszenario geht von einem Stoffaustritt aus. Um die geplante Übung möglichst realitätsnah zu gestalten, wird unter anderem auch Kunstrauch eingesetzt, welcher auf weite Distanz sichtbar sein kann. Primäres Ziel der Übung ist es, die Abläufe innerhalb der Ereignisdienste und den Sicherheitsverantwortlichen der ansässigen Unternehmen und Infrastrukturpartner zu festigen und zu vertiefen.

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen