Unterstützung von finanz­schwachen Regionen

22. Okt 2020

Der Gemeinderat hat den für 2020 budgetierten Betrag von CHF 31'000 für finanzschwache Regionen vergeben.

Der Betrag wird wie folgt verteilt:

  • CHF 1'000 an die auswärtige Verpflegung von Schulkindern im Meiental
  • CHF 12'000 an die Partnergemeinde Wassen für ihr Projekt «Instandstellung des Dorf-brunnens und -platzes vor dem Mehrzweckgebäude» in Meien
  • CHF 6'000 an die Gemeinde Les Ponts-de-Martel im Neuenburger Jura – Torfmoorhaus, Entwicklung einer Gemeindestruktur und Wirtschaftsförderung
  • CHF 6’000 an die Gemeinde La Brévine, JU, für die Renovation des grossen Festsaals von La Brévine
  • CHF 6’000 an die Gemeinde Augio, GR, für den Erhalt des Kultur- und Erholungszentrum «La Cascata» nach COVID-19.




Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.