Verstärkte Massnahmen an Baselbieter Schulen

25. Nov 2021

Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft hat neue Massnahmen beschlossen, die ab Montag, 29. November 2021, in Kraft treten und bis auf Weiteres gelten.

Aufgrund der in den Schulen stark ansteigenden Übertragungen des Coronavirus führt der Regierungsrat eine flächendeckende Maskenpflicht für Schülerinnen, Schüler und Lernende ab der 5. Primarklasse sowie für die Lehrpersonen aller Stufen ein. Dies, da sich das Sars-CoV-2-Virus aktuell besonders unter Kindern und Jugendlichen deutlich stärker verbreitet als in der übrigen Bevölkerung. Über die Schülerinnen und Schüler kann es auch zu den besonders gefährdeten Personengruppen gefangen. Alle weiteren Informationen zu den neu beschlossenen Massnahmen finden Sie hier.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.