Schutzmassnahmen innerhalb der Verwaltung

28. Jun 2021

Nachdem der Bundesrat am 25.06.2021 die Schutzmassnahmen aufgrund der stark rückläufigen Covid-19-Ansteckungszahlen reduziert und vereinfacht hat, hat auch die Gemeindeverwaltung Bottmingen ihre Schutzmassnahmen angepasst.

Da aber weiterhin wichtig ist, sowohl die Kundschaft wie auch die Mitarbeitenden bestmöglich vor einer Ansteckung zu schützen, müssen die Hygienemassnahmen nach wie vor zwingend eingehalten werden. Obgleich die generelle Maskenpflicht an der Arbeit zwar aufgehoben wurde, gilt im Innenbereich der Verwaltung nach wie vor überall dort, wo ein Abstand von 1.5 Metern nicht eingehalten werden kann oder keine zusätzlichen Schutzvorkehrungen wie Trennwände vorhanden sind, eine Maskenpflicht. Diese Regelung greift auch im Wartebereich der Verwaltung, in öffentlich zugänglichen Bereichen der Verwaltung sowie im direkten Kunden- oder Mitarbeiterkontakt überall dort, wo keine anderweitigen Schutzvorkehrungen vorhanden sind. Wir danken Ihnen für das Verständnis und Ihre Unterstützung.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.