Quarantäne in Asylunterkunft aufgehoben

15. Feb 2021

Der kantonsärztliche Dienst hat die Quarantäne für die Asylunterkunft an der Baslerstrasse in Bottmingen aufgehoben.

Nachdem am 19. Januar 2021 ein COVID-19-Krankheitsfall unter den Bewohnenden nachgewiesen wurde, wurde die Unterkunft unter Quarantäne gestellt. Zur Umsetzung der Quarantäneauflagen wurden die Betreuung und Versorgung der Asylbewerberinnen und -bewerber gemäss Auflagen unter anderem mit Unterstützung eines Sicherheitsdienstes garantiert. Zudem sind regelmässig COVID-19-Tests durchgeführt worden. Da nun alle Testergebnisse ein negatives Resultat aufwiesen, wurde die Quarantäne für beendet erklärt.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.