Öffnung der Aussensportanlagen und Turnhallen

19.06.2020

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 2. Juni 2020 beschlossen, dass die Vereine die Bottminger Aussensportanlagen und Turnhallen (Hämisgarten und Burggarten) ab dem 8. Juni 2020 wieder für den Trainingsbetrieb im Rahmen der bestehenden Belegungspläne 2019/20 nutzen können.

Eine Nutzung dieser Anlagen durch Vereine ist aber nur möglich, wenn sichergestellt werden kann, dass die bestehenden Schutzbestimmungen eingehalten werden. Die geltenden Schutzbestimmungen sind in einem Schutzkonzept für Aussensportanlagen und Turnhallen festgehalten. Danach müssen Vereine, welche die Aussensportanlagen und Turnhallen nutzen wollen, der Gemeinde

 
- vorgängig ein eigenes Schutzkonzept einreichen, aus dem hervorgeht, wie sie die im Sport geltenden Schutzbestimmungen einhalten,
- die Reinigung und Desinfektion sämtlicher Trainings-, Turn- und Spielgeräte übernehmen, wobei die Gemeinde entsprechende Reinigungs- und Desinfektionsmittel zur Verfügung stellt,
- die Rückverfolgbarkeit von engen Kontakten (Contact-Tracing) mittels Führen von Präsenzlisten pro Training sicherstellen, und
- eine verantwortliche Person für die Einhaltung der Schutzbestimmungen bezeichnen.


Aus Hygienegründen ist eine Benützung der Garderoben und Duschen in den Turnhallen bis zu den Sommerferien nicht möglich.

Das Schutzkonzept sowie die Verzichtserklärung finden Sie im Anhang.
Der Gemeinderat

 
 
http://www.bottmingen.ch/de/aktuelles/meldungen/Oeffung.php - Einwohnergemeinde Bottmingen