Eine Tulpe für ein Leben

22. Apr 2021

Die Gemeinde Bottmingen engagiert sich auch in diesem Jahr für die Aktion des Vereins «L’aiMant Rose».

In diesen Tagen blühen die vom Werkhof gepflanzten weissen und rosaroten Tulpen vor der Gemeindeverwaltung in Bottmingen auf. Diese Tulpen wurden im Zuge der Kampagne «1 Tulpe fürs Leben» gepflanzt, an der Bottmingen auch in diesem Jahr teilnimmt. Die Aktion wird vom Verein «L’aiMant Rose» koordiniert. Ziel ist es, den zahlreichen Brustkrebsopfern und ihren Angehörigen in der Schweiz Ehre zu erweisen und die Bevölkerung für das Thema Brustkrebs zu sensibilisieren. Die Tulpen sind im Verhältnis eine rosa Tulpe zu sieben weissen Tulpen gepflanzt. Denn in der Schweiz ist eine von acht Frauen von Brustkrebs betroffen, die Krankheit ist die häufigste Todesursache bei Frauen zwischen 40 und 50. Die Gemeinde setzt mit der Aktion ein Signal für die Solidarität mit den Betroffenen. Gleichzeitig können sich die Besucherinnen und Besucher der Verwaltung an den schönen Tulpen erfreuen. Weitere Informationen zu der Kampagne finden Sie unter https://laimantrose.ch.

Tulpen2
Tulpen2
tulpen
tulpen

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.