Ein Hagelnetz in den Bäumen

10.09.2020

Beim Beeriland in Bottmingen hängt ein Netz über grosse Distanz in den Bäumen fest.

Wald

Der Sturm war nur kurz aber heftig: Am 9. Juli 2020 riss eine Windböe ein Netz in die Luft, das als Hagelschutz im Bottminger Beeriland auf den Erdbeerfeldern lag. Das Netz, das mindestens 100 Meter lang ist, landete auf den Bäumen im nahegelegenen Privatwald. Dort hängt es seither in voller Länge in beachtlicher Höhe. Das Entfernen des Hagelnetzes ist auch aufgrund der Distanz kompliziert, da man wohl in die Bäume klettern und es herausschneiden müsste. Thomas Wiesner, Inhaber es Beerilandes, hofft auf Unterstützung seiner Versicherung, die aber bisher noch keinen Augenschein vor Ort genommen hat. Die Feuerwehr sieht keinen Handlungsbedarf, weil weder Personen in Notlage sind noch akute Umweltschäden zu erwarten sind. Zudem hat die Feuerwehr Bottmingen nach eigener Aussage weder das Material, noch die Ausrüstung und Ausbildung, um solche Höhenarbeiten im Wald zu erledigen. Die Gemeindeverwaltung ist in Rücksprache mit dem Forstrevier und Thomas Wieser zur Übereinkunft gekommen, das Netz nach dem Laubfall, aber bis spätestens zum Jahresende zu entfernen.

Wald
 
 
http://www.bottmingen.ch/de/aktuelles/meldungen/Ein-Hagelnetz-in-den-Baeumen.php - Einwohnergemeinde Bottmingen