• Online seit Januar 2012

    Online seit Januar 2012
  • Online seit Januar 2012

    Online seit Januar 2012
  • Online seit Januar 2012

    Online seit Januar 2012

Personeller Wechsel im Kollegium

27.06.2019

Pensionierungen

Nach langjähriger Unterrichtstätigkeit steht Herr Hans Simon morgen Freitag zum letzten Mal vor seiner Klasse im Talholzschulhaus und dann geht eine reicherfüllte Berufszeit ihrem Ende zu. Im April 1975, damals begann das Schuljahr noch im Frühjahr, startete Herr Simon als Junglehrer mit seiner ersten eigenen Klasse. Allein dieser Umstand lässt die Gedanken dahingehend schweifen, was uns Herr Simon nicht alles aus seiner über 44-jährigen Tätigkeit an der Schule Bottmingen berichten könnte. Während dieser langen Unterrichtstätigkeit veränderte sich die Schule wesentlich und Herr Simon begleitete diese Entwicklung nicht nur innerhalb des Unterrichts mit den geforderten neuen Inhalten, sondern gab den ihm anvertrauten Kindern vieles an Wissen mit, das in den Lehrbüchern nicht zu finden ist.

Seit Oktober 1987 gehörte Frau Ruth Gaechter zum Kindergartenteam. Eine beachtliche Anzahl Kinder – und längst auch deren Nachkommen – besuchten bei ihr den Kindergarten an der Blauenstrasse. Frau Gaechter erlebte die Entwicklung der Kindergartenpädagogik von einer früher weniger beachteten Bildungsaufgabe hin zu einer Schulform, die heute selbstverständlich zur Laufbahn eines Kindes gehört und mehr und mehr die verdiente Anerkennung erhält. Frau Gaechter verfolgte diese Entwicklung stets interessiert und blieb insbesondere durch ihre langjährige Tätigkeit als Praxislehrperson mit den neuen Ausbildungsinhalten vertraut.

Bereits Ende Januar 2019 verliess Frau Anita Brenner unsere Schule, um ihren wohlverdienten Ruhestand anzutreten. Frau Brenner unterrichtet als Junglehrperson bereits einmal im Schulhaus Talholz und kehrte dann nach langer Familienpause im August 2000 wieder an unsere Schule zurück. Frau Brenner unterrichtete in beiden Schulanlagen mit einem Teilpensum auf der Mittelstufe. Flexibel stellte sie sich während ihrer langjährigen Unterrichtszeit auf immer wieder neue Klassen und Stellenpartnerschaften ein und war, nicht zuletzt auch wegen ihres Amts als Materialverwalterin, im ganzen Kollegium gut verankert.

Nach mehreren Stellvertretungen an unserer Schule übernahm Frau Ursula Göldi im Januar 2015 eine feste Stelle im Kindergartenteam. Mit einem Teilpensum war sie seither im Rahmen der speziellen Förderung tätig und unterrichtete Deutsch als Zweitsprache in verschiedenen Kindergärten. In kleinen Gruppen besuchten die fremdsprachigen Kindergartenkinder den Unterricht bei Frau Göldi und profitierten von ihrer zusätzlichen Förderung beim Erlernen der deutschen Sprache.

Wir wünschen Herrn Simon, Frau Gaechter, Frau Brenner und Frau Göldi für ihren neuen Lebensabschnitt von Herzen alles Gute, viel Freude bei der Verwirklichung ihrer Pläne und dass ihnen ihre Vitalität und Gesundheit noch lange erhalten bleiben mögen.

Maya Jakob, Lukas Schaeppi, Schulleitung Schule Bottmingen

 
 

Schule Bottmingen - Burggartenstrasse 1 - 4103 Bottmingen BL - 061 421 83 33 - info(at)schule-bottmingen.ch | Email Impressum Sitemap Drucken Seite weiterempfehlen

talus

 

© 2019 Schule Bottmingen, Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.